Bands

PAVILLONBÜHNE

MUSIKKAPELLE BERGEN

Festivaleröffnung vor der Hauptbühne

OIWEIUMHOIBIEIFI – JAZZBAND

Mehr als 40 Jahre legendärer Jazz, New Orleans und Hot-Jazz, Blues, Swing, Dixieland. Die OIWEIUMHOIBEEIFE JAZZBAND spielt schwungvollen Dixieland, Swing und Hot-Jazz aus New Orleans mit Stücken von Louis Armstrong, Ella Fitzgerald oder Louis Prima in traditioneller 6-Mann Besetzung.

 

FENDT

„Zwischen Noise und Melancholie“ hat die Süddeutsche Zeitung Fendt eingeordnet und eine herrliche Konzertrezension geschrieben. Kostprobe gefällig? Bitteschön: „die roten Schuhe gleiten über den dreckigen Boden der Kranhalle. Mal nach rechts, dann wieder einige Schritte vorwärts, zur Bühne hin. Die dazugehörenden Beine, verpackt in bordeaux-farbenen Jeans sind seltsam verschlungen. Der junge Mann, vielleicht Ende zwanzig, vielleicht Anfang dreißig, tanzt, tänzelt leichtfüßig. Seine Arme bewegen sich wild im Rhythmus von Fendt’s „slowmotion pop“, die Bewegung hat etwas von Mick
Jagger. Der einsame Tänzer steht bezeichnend für die Kurve die das Sound of Traunstein Now mit dem Auftritt von Fendt nimmt. Es wird ruhiger, selbst-bewusster. Aber auch düsterer, vielleicht sogar etwas traurig.“ (Matthias Kirsch) Mehr von Fendt…

MEN OF THE YEAH

Think Yeah! „Den alten Roots zur Ehre, dem aktuellen Sound verpflichtet“ produzieren Men of the Yeah einen wundervollen Mix aus tanzbarer Musik und lässig wippenden Köpfen für den entspannten MusikhörerIn. Inhaltlich jammert in den Texten von Sänger Stefan Hagemeister niemand. Wozu auch? Men of the YeaH singen vom echten Leben. !Gimme no Break, Gimme no loving, Just Gimme some Yeah!
Mehr: www.facebook.com/MenOfTheYeah

BIG TREAT

100% hausgemacht! Kreativ zubereitet, kommt die musikalische Beute auf den Tisch. Frisch, würzig und voller harmonischer Aromen. Im Abgang immer wieder für eine Überraschung gut! Die 5 Musiker bieten eine deftige, brodelnde Suppe aus Funk, Blues, Soul und Pop und freuen sich, wenn es so richtig schön knallt und raucht. Am Ende bleibt für jeden ein Stück übrig.
Mehr: www.bigtreat.net

 

DIS M


Dis M ist eine Gitarren Beat Kombo!
Die Cousins Eli und Tobi massieren mit fein pointierten Texten, kräftigen Stimmen und den beschränkten Mitteln zweier ordentlich bedienter Gitarren die Ohrmuscheln ihrer Zuhörer. Und dies ausschließlich mit akustischen Instrumenten, die sie durch beständiges Proben zu einem
witzigen Ensemble entwickelt haben. Dabei werden ihre Gitarren teilweise über die Belastungsgrenze der Holzfaser hinaus benutzt. Es macht riesig Spaß den Jungs bei ihren Shows zuzusehen und man spürt die Freude, mit der sie in
ihrer Musik Erlebtes erzählen. So zieht der unverwechselbare Charme der Chiemgauer die Zuschauer schnell in seinen Bann und man schließt sie am Ende des Abends schnell ins Herz.

 

ATTWENGER

… erstes Konzert im April 1990, Arena Wien, 3 h morgens. Der Name Attwenger stammt aus einem Gstanzl, das im oberösterreichischen Regionalsender gespielt wurde. Konzerte in den deutschsprachigen Gegenden, sowie auch in Marseille, Amsterdam, Brüssel, London, Kuala Lumpur und Harare.
Pressestimme: gänzlich unerwartete Musik, die nicht nur libidinös, sondern auch hochintelligent ist. Mehr: www.attwenger.at

 

RABULA TASA 25

Was lange währt war immer gut! Unbeirrt gehen die 5 Rocker seit 2 1/2 Dekaden ihren Weg und sind seit Ende der 90er Jahre nicht aus der Chiemgauer Alternative-Szene wegzudenken. Verlässlich aber nie langweilig, meist laut aber manchmal auch leise, gereift aber immer leidenschaftlich, und als Grimmig und Grantig -Veteranen zum sechsten Mal auf der besten Festivalbühne der Welt.

THE JANCEE PORNIC CASINO

Das JANCEE PORNICK CASINO ist die Band um JANCEE WARNICK, deutsch-amerikanischer Gitarrist und Gelegenheitsverbrecher mit einem Faible für Rockabilly, Schmuddelfilme und Wodka. 1999 trifft dieser auf zwei russische Wirtschaftsflüchtlinge. Mehr: www.janceewarnick.com

TRAILERBÜHNE

MOST & KABA DUO

Mit Ziach, Baßflügelhorn und Gitarre – ganz energiesparend ohne Strom
ist das Most&Kaba Duo unterwegs.

Mit, mal original alten und mal originell neuen, Liedtexten versuchen sie,
die Grimmigen zu erheitern und die Grantigen zu erfreuen…hoffentlich
haut des hi..!

MICHA KERN

Der Gitarrenmann aus Übersee – lassen Sie sich in den Bann des Fingerstyle-Pickings ziehen und erleben Sie, wie Melodie, Bass, Rhythmus und Perkussionin einem einzigen Instrument verschmelzen und Sie abwechslungsreich in den verschiedensten Stimmungen durch den Abend führt. Wow-Faktor garantiert. Mehr: www.micha-kern.de

SIMONE BERGER

Singer – Songwriterin aus Hammer.
Ihr kleines Programm ist bunt, mit Gitarre, mal laut, mal Coversongs, mal leise, mit Ukulele und vor allem immer echt und ehrlich.

Alles was sie bewegt und womit sie ihr Publikum bewegen möchte.

CAFÉ GERTRUD

Das Duo Cafe Gertrud, das sind eindringliche Lieder nach bester Singer Songwriter Manier, live mit einem Hauch Punk Attitude, bezaubernde Melodien einer akustischen Gitarre, deutsche Texte irgentdwo im Dunstkreis eines Sven Regner, aus dem Hirn direkt ins Herz.

LUKAS LÖFFLER

Seit der Geburtsstunde des G&G Festivals, steht der 25 jährige mit Freude auf der Bühne im Bergener Kurpark. Seit dem sechsten Lebensjahr, tritt Lukas mit Songs aus dem eigenen Album, sowie mit denen von Musikgrößen solo auf Dorffesten, Festivals oder auch Hochzeiten auf. ~I gfrei mi auf eich~

USED LOOK

Eine Chiemgauer Band, die 2005, dank einer zerrissenen Jeans gegründet wurde. Im Gegenteil zum Namen weisen die vier Jungs aber alles andere als Gebrauchsspuren auf, denn auf der Bühne präsentieren sie sich voller Energie, und bieten ihrem Publikum ein unvergessliches Konzert.
Mehr: www.used-look.com

D.O.W JONES

D.O.W. Jones – gegründet in den 90er Jahren – hat seine Wurzeln in den kreativen Köpfen seiner fünf Mitglieder. Die Band, die sich nun schon seit über zehn Jahren der Downstairs Bewegung verschreibt, sucht ihre musikalischen Schaffungen durchwegs in eigenem Songmaterial – keine Covers! Die Stilrichtungen, abwechslungsreich und in vielen Fällen nicht wirklich eindeutig zuordenbar, spiegeln die Seele der Band wider. Mehr: www.dowjonesband.de